Entwickelt auf einem Sportwagen.

Auch passend für Dein Supercar.

Gebaut für Dein Auto.

Entwickelt auf einem Sportwagen.

Die Perfomance Dachbox.

Gebaut für Sportwagen.

Mit den  Dachboxen Cropfiber und Carbon setzen wir neue Maßstäbe im Bereich komfortables Reisen. Wir haben uns nichts geringeres als das Ziel gesetzt, die beste Dachbox der Welt zu bauen.

Und das ist uns auch gelungen: Bestwerte in den Bereichen Aerodynamik, Stabilität und Design sowie Geschwindigkeiten jenseits der 130 km/h.

Mit dem Highlight einer elektrischen Entriegelung zum Öffnen!

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Kundenfotos aus Deutschland, Österreich, England und der Schweiz:

Die Keyfacts der Dachbox

Geschwindigkeit:

Weltweit schnellste Dachbox.

Für starken Gegenwind: Leicht, stabil, aerodynamisch.
Weitere Infos

Aerodynamik:

Reichweitenoptimiert. Besonders für E-Autos.

Orientierung bei der Grundform an einem Wassertropfen: Führt zu einem CW-Wert von 0,11.

Gewicht:

Leicht. Leichter. Am stabilsten.

Für höhere Zuladung und niedrigeren Schwerpunkt.

Design:

Linien, die sitzen.

Geprägt von einer gespannten klaren Linienführung. Die Box ist in Bewegung, obwohl sie steht.

Du hast die Wahl:

ASPHALTKIND Dachbox Cropfiber:

Alle reden von Nachhaltigkeit. Wir bringen die PS auf die Straße.

Ohne Kompromisse machen zu müssen, kannst Du dem Planeten etwas Gutes tun! Denn CO2-Reduktion beginnt bei uns beim Faserverbund-Leichtbau. Mit Cropfiber-Material.

ASPHALTKIND Dachbox Carbon:

Optisch immer ein Highlight. Passend zu Deinem Auto.

Wer die bewährte Optik von Carbon liebt, der fährt mit der ASPHALTKIND Dachbox Carbon auf der linken Spur. Dabei bleibt der Gedanke an den Planeten nicht unberührt. Wir kümmern uns drum.

Porsche GT3 RS Kofferraumproblem mit Dachbox lösen?

Porsche GT3 RS Kofferraumproblem mit Dachbox lösen?

Der neue Porsche 911 GT3 RS mit der internen Bezeichnung 992 hat keinen Stauraum mehr. Die Besonderheit: Der vordere Kofferraum entfällt beim 992 GT3 RS aufgrund der Kühlaggregate. Der Platz hinter den vorderen Sitzen ist, wie auch schon beim Porsche 991 GT3 RS, für den Clubsportbügel beziehungsweise Käfig reserviert.

„Wir glauben, dass man eine Dachbox nicht spüren darf. Außer dass man mehr mitnehmen kann…
…und einem die Leute hinterher gucken.”

Nils, Geschäftsführer der Cropfiber GmbH mit der Marke ASPHALTKIND wollte sich nie zwischen Nachhaltigkeit und emotional aufgeladener Mobilität entscheiden. 

„Wir glauben, dass man eine Dachbox nicht spüren darf. Außer dass man mehr mitnehmen kann…
…und einem die Leute hinterher gucken.”

Nils, Geschäftsführer der Cropfiber GmbH mit der Marke ASPHALTKIND wollte sich nie zwischen Nachhaltigkeit und emotional aufgeladener Mobilität entscheiden. 

Porsche GT3 RS Kofferraumproblem mit Dachbox lösen?

Porsche GT3 RS Kofferraumproblem mit Dachbox lösen?

Der neue Porsche 911 GT3 RS mit der internen Bezeichnung 992 hat keinen Stauraum mehr. Die Besonderheit: Der vordere Kofferraum entfällt beim 992 GT3 RS aufgrund der Kühlaggregate. Der Platz hinter den vorderen Sitzen ist, wie auch schon beim Porsche 991 GT3 RS, für den Clubsportbügel beziehungsweise Käfig reserviert.

Die Dachbox ist bekannt aus: