Seite auswählen

Wie versprochen, halten wir euch auf dem Laufenden. Wer unseren Blog schon länger verfolgt, der weiß, dass wir eigentlich nur für unseren 911er versucht haben, eine passende Dachbox zu finden, bei der wir keinerlei Kompromisse eingehen müssen.

Um es kurz zu halten: Wir haben auf dem Markt nichts gefunden, was uns befriedigte. Schlechte Aerodynamik, geringe Stabilität des Materials, hohes Gewicht und vor allem mieses Design, welches einfach nicht zur Linienführung des Autos passte.

Wir haben alle Boxen durch

Auch die 56Nord Box konnten wir uns mittlerweile ansehen, bei der die Daten und das Design auf dem Papier super aussehen. 

Wie viele andere Boxen auch, sehen die Dachbox-Bilder aus einem bestimmten Winkel fotografiert ganz gut aus. In der Realität auf handelsüblichen Autos und Basisträgern muss man letztendlich wieder Kompromisse machen. 

Kurz gesagt: wir schlossen für uns intern das Thema „wir finden die perfekte Dachbox am Markt“ ab. 

Neues Kapitel für Asphaltkind

Wie bei auswählten Kontakten bereits seit einigen Monate angekündigt, befinden wir uns derzeit selber in der Entwicklung einer Dachbox  mit dem Fokus auf Aerodynamik, Stabilität, Gewicht und Design. Eben jene Themen, die uns immer gestört haben und wo es bisher keine zufriedenstellende Lösung gab.

Damit schlägt sich auch ein neues Kapitel für Asphaltkind auf. Wir haben uns bereits hinter den Kulissen von einem Blog, der eigentlich nur den Porsche 911 noch alltagstauglicher machen wollte, zu einem Unternehmen für die Entwicklung einer perfekten Dachbox gewandelt. Mit unserem Team arbeiten wir bereits seit einigen Monaten am Design und den Keyfeatures. Immer mit der Besinnung auf unsere Erfahrungen und unseren Ansprüchen. Dabei ist klar festzuhalten, dass unsere Dachbox auf nahezu jedem Automodell perfekt aussehen wird. Von Audi A6 bis Porsche 911 über Mercedes C-,E-, GLC-Klasse und BMW X6 bis hin zu den Tesla-Modellen und eben allen vergleichbaren Modellen.

Es wird Kompromisslos

Coupéhafte Linien, die heutzutage nahezu jedes moderne Auto aufweist, sind unser Fokus gewesen. Selbst Kombis haben ein immer öfter abfallendes Heck. Genau hier haben wir angesetzt. Eine genaue Liste an Modellen, welche wir im Blick hatten, könnt ihr bei Interesse erfragen.

Das Automobildesign und die Ansprüche der Kunden hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Der Dachboxmarkt hingegen fertigt weiterhin den gleichen Einheitsbrei. Bis jetzt. (: Denn ab jetzt wird es Kompromisslos!